Home
Scinece Fiction
הצעות עבודה / Offered Jobs
Fiction
Non-Fiction
Research and Reference
Albums
E-Books: Kindle, I-Pad etc.
Français
Deutsch
Español
About us
Hebrew Translation/Editing
Copywriting & Advertising
עברית
Deutsch
Kurzgeschichten
Einwanderer: Band I: Hauptstadt der Einwanderer
Next Picture

Einwanderer: Band I: Hauptstadt der Einwanderer
+ Enlarge Picture

Einwanderer: Band I: Hauptstadt der Einwanderer von Shimon Garber

Nach dem Verlassen der UdSSR kommt Adam Gardov nach Österreich, um sich mit dem Israeli Sokhnut zu treffen. Er plant, nach Israel auszuwandern und ein neues Leben zu beginnen, aber die Pläne ändern sich.

Anstelle von Israel beschließt Gardov, ein amerikanisches Visum zu beantragen – ein mühsames Verfahren, das sechs Monate dauert. Um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, findet er eine Anstellung in Wien und in Italien, wo er für die zwielichtige Madame Betina arbeitet.

Gardovs Entscheidung wird weitreichende Konsequenzen haben. Während er gespannt auf die Antwort auf seinen Visumantrag wartet, lernt er die schöne Nata kennen, eine andere russische Einwanderin, die ihm vor ihrer Abreise nach Amerika den Kopf verdreht.

Reisen Sie mit Gardov von Wien nach New York City, dem kultigen Mekka der Einwanderer. Dort entdeckt er, dass das Leben in Amerika nicht einfach ist. Er muss eine neue Sprache beherrschen, einen Job finden und das Durchsetzungsvermögen haben, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Und als er wieder mit Nata zusammenkommt, merkt er, dass er nicht ohne die charmante und künstlerische junge Frau leben kann.

Der erste Band in Shimon Garbers mitreißender Einwanderersaga, Hauptstadt der Einwanderer, schildert die Schwierigkeiten der Integration in ein neues Land und eine neue Kultur und die Hingabe, die erforderlich ist, um ein neues Leben zu führen, nachdem man alles hinter sich lässt, was man einmal gewusst hat.

Einwanderer: Band I: Hauptstadt der Einwanderer von Shimon Garber

Nach dem Verlassen der UdSSR kommt Adam Gardov nach Österreich, um sich mit dem Israeli Sokhnut zu treffen. Er plant, nach Israel auszuwandern und ein neues Leben zu beginnen, aber die Pläne ändern sich.

Anstelle von Israel beschließt Gardov, ein amerikanisches Visum zu beantragen – ein mühsames Verfahren, das sechs Monate dauert. Um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, findet er eine Anstellung in Wien und in Italien, wo er für die zwielichtige Madame Betina arbeitet.

Gardovs Entscheidung wird weitreichende Konsequenzen haben. Während er gespannt auf die Antwort auf seinen Visumantrag wartet, lernt er die schöne Nata kennen, eine andere russische Einwanderin, die ihm vor ihrer Abreise nach Amerika den Kopf verdreht.

Reisen Sie mit Gardov von Wien nach New York City, dem kultigen Mekka der Einwanderer. Dort entdeckt er, dass das Leben in Amerika nicht einfach ist. Er muss eine neue Sprache beherrschen, einen Job finden und das Durchsetzungsvermögen haben, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Und als er wieder mit Nata zusammenkommt, merkt er, dass er nicht ohne die charmante und künstlerische junge Frau leben kann.

Der erste Band in Shimon Garbers mitreißender Einwanderersaga, Hauptstadt der Einwanderer, schildert die Schwierigkeiten der Integration in ein neues Land und eine neue Kultur und die Hingabe, die erforderlich ist, um ein neues Leben zu führen, nachdem man alles hinter sich lässt, was man einmal gewusst hat.

2 Back to products/pictures listBack to categories list
Top Page
Developed by Sitebank & Powered by Blueweb Internet Services
Visitors: 55658984Send to FriendAdd To FavoritesMake It Homepage
blueweb