Home
Scinece Fiction
/ Offered Jobs
Fiction
Non-Fiction
Research and Reference
Albums
E-Books: Kindle, I-Pad etc.
Français
Deutsch
Español
About us
Hebrew Translation/Editing
Copywriting & Advertising
Deutsch
Politik
POLITIK DES HASSES Ein entlarvender Einblick in die Politik der USA
Next Picture

POLITIK DES HASSES  Ein entlarvender Einblick in die Politik der USA
+ Enlarge Picture
POLITIK DES HASSES Ein entlarvender Einblick in die Politik der USA
von HUGO N. GERSTL
Wie Quertreiber, Medien und Interessengruppen die USA zu einem Dritte-Welt-Land machen und wie wir diesen Trend umkehren können
Amerika wird systematisch zerstört nicht von Terroristen von außen, sondern von Interessengruppen von innen. Es wird zerstört von Politikern, Talkshow-Moderatoren, Medienmogulen und populistischen Demagogen, die um jeden Preis ihr Schäfchen ins Trockene bringen wollen, indem sie alle Gesetze verhindern, die der Allgemeinheit nützen würden durch skandalöse Lügen und Verleumdungen, negative Kampagnen und Beleidigungen der schlimmsten Sorte. Diese selbsternannten Retter haben keinerlei konstruktive Ideen zu bieten, um das Land aus dem Sumpf zu ziehen, in dem es sich gegenwärtig befindet.
Diese Politiker denken nicht über den Tellerrandder nächsten Wahl hinaus. Sprecherhonorare von 100.000 USD wirken auf sie wie ein Aphrodisiakum. Doch der Geruch der Macht wirkt noch viel stärker. Politiker, Angstmacher, Fernsehköpfe und Industriekapitäne sonnen sich in ihrem Ruhm, ihrem Glanz und ihrer selbstherrlichen Weisheit, während das Land einen höheren Schuldenberg als je ein Land zuvor in der Geschichte anhäufen und wir von Jahr zu Jahr immer weiter in Richtung Dritte-Welt-Nation abrutschen.
Wenn die Öffentlichkeit begänne, eins und eins zusammenzuzählen, sollte die Antwort eigentlich zwei lauten. Doch der Durchschnittsamerikaner lässt sich noch immer weismachen, dass es alles Mögliche ist, wenn es die Spin-Meister ihnen vorgaukeln. Schlimmer noch, über 40 % aller Amerikaner lassen sich von der Politik der Angst, der Zwietracht und der Ausbeutung anstecken, ohne auch nur einen Moment zu überlegen, was diese politischen Hetzer ihnen dafür zu bieten haben, dass sie die andere Fraktion in die Wüste schicken und die Vorzüge der Macht für sich selbst sichern.
Trotz der politischen Grabenkämpfe und externen Kriege ist dieser Streit vergleichbar mit dem Streit zweier Flöhe darum, wem der Hund gehört. Wir erkennen scheinbar nicht, dass wir längst keine Zeit und kein Geld mehr haben, dass wir uns den Luxus politischer Spielchen und dümmlicher Streitereien eigentlich längst nicht mehr leisten können. Dieses Buch kommt genau zur rechten Zeit. Es scheut zwar nicht davor zurück, mit dem Finger auf die Schuldigen zu zeigen, doch es geht noch einen Schritt weiter und zeigt auf, wie Amerika, die mächtigste Nation der Erde, sein Schicksal wieder in die Hand nehmen und von innen heraus gesunden kann.
HUGO N. GERSTL hält einen Abschluss in Politikwissenschaften und Geschichten der University of California Los Angeles und absolvierte dann ein Jurastudium an der UCLA School of Law. Er lehnte eine Einladung der Republikanischen Partei ab, für den Kongress zu kandidieren, um nicht gegen seinen Freund und Anwaltskollegen Leon Panetta anzutreten, der gerade seine erste Amtszeit im Kongress abschloss. Hugo N. Gerstl arbeitet seit sechsundvierzig Jahren als Strafverteidiger und ist ein unerschütterlicher Optimist, wenn es um das Durchhaltevermögen des amerikanischen Volkes geht.
2 Back to products/pictures listBack to categories list
Top Page
Developed by Sitebank & Powered by Blueweb Internet Services
Visitors: 56614447Send to FriendAdd To FavoritesMake It Homepage
blueweb